Nachhaltigkeit

Das Bestehen, der Erfolg und die Zukunftsaussichten unseres Unternehmens stehen in direktem Zusammenhang mit dem Wohlergehen der Menschen, die für uns arbeiten, mit der Gesundheit der Bevölkerung an unseren Standorten und der Umwelt, in der wir tätig sind. Nachhaltiges Handeln ist tief in der Unternehmenskultur der Heinzel Group verwurzelt.

Energiegewinnung und –versorgung

Die Raubling Papier GmbH agiert ökologisch. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Die gesamte benötigte Energie in Form von Wärme und Strom für den Eigenbedarf wird am Standort erzeugt. Darüber hinaus versorgt Raubling Papier die benachbarten Industriebetriebe mit Wärme oder Strom. Optimale Energieeffizienz ist durch die Einspeisung von überschüssiger Energie in das Fernwärmenetz Raubling gewährleistet.
 

  • Bio Gas Produktion aus der werksinternen Biologie: ca. 17 GWh pro Jahr
  • Fernwärmelieferungen: ca. 800 MWh pro Jahr

Abwasseraufbereitung

Für unsere Produktion verwenden wir Wasser aus dem naheliegenden Inn. Am Ende des Produktionsprozesses wird das Wasser in unserer Abwasseraufbereitungsanlage gereinigt und wieder zurück in den Inn geleitet. Alle gesetzlichen Bestimmungen werden konstant gemessen und eingehalten.

Managementsysteme zu Sicherheit, Gesundheit und Umwelt

Die Raubling Papierfabrik verfügt über eine Reihe von Zertifikaten, welche die hohen Standards in den Sparten Sicherheit, Gesundheit und Umwelt auszeichnen.

  • ISO 9001 (Qualität)
  • ISO 14001 (Umwelt)
  • ISO 50001 (Energie)
  • OHSAS 18001 (Gesundheit und Sicherheit)
  • FSC CoC (nachhaltige Forstwirtschaft)
  • DIN 15593 (Hygiene – regelt die zu erfüllenden Anforderungen bei der Herstellung von Lebensmittelverpackungen)